Top
Menschen - Der deutsche Kibbutz
fade
6125
paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-6125,paged-2,page-paged-2,eltd-core-1.0,flow-ver-1.3,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1480,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Marathon City

Wenn ich an den Tel Aviv Marathon vom vergangenen Jahr denke, schießt mir sofort diese herzzerreißende Szene ins Gedächtnis: bei Kilometer 38, also weniger als vier Kilometer vor dem Ziel, stoppte ein Typ auf einem Motorroller und sagte lapidar: „Wir brechen ab. Du kannst heimgehen.“...

Wenn ich an den Tel Aviv Marat...

Weiterlesen

Fräulein Smelas Gespür für Gutes

Jana Smelas Locken wehen leicht in der Abendbrise, die über den Dizengoff Platz in Tel Aviv bläst. Die 19-Jährige in blauer Jeansjacke, gepunktetem Rock und schwarzen Leggins passt optisch bestens in das sekuläre Zentrum des Landes. Keiner würde denken, dass die hübsche Hannoveranerin erst vor...

Jana Smelas Locken wehen leich...

Weiterlesen

Aryes Welt: Vom Rap zum IDF

Dieser Versuch muss scheitern – Arye Shalicar passt einfach in keine Schublade. Oder wo, bitte sehr, könnte man die Wandlung vom harten Berliner Bad Boy zum akkuraten Sprecher des israelischen Militärs einordnen? Also keine typische Kategorisierung, sondern eine spannende Lebensgeschichte: Der heute 37-jährige Arye wird...

Dieser Versuch muss scheitern ...

Weiterlesen

Diana Lerner – Die Grande Dame aus Tel Aviv

Diana Lerner sticht einem sofort ins Auge, wie sie im Café sitzt, behängt mit glitzerndem Modeschmuck, ganz und gar undezenten Ohrringen und knallrotem Lippenstift. Die Journalistin ist keine, die mit ihrer Präsenz hinter dem Berg hält: „Ich habe Chuzpa“, ruft sie und schwenkt die Hand...

Diana Lerner sticht einem sofo...

Weiterlesen

Eine Frage der Gerechtigkeit

Der Richter am Jerusalemer Bezirksgericht hat sich einen besonders pikanten Termin auf den Vortag des Holocaust-Gedenktages gelegt: Es ist die erste Anhörung in der Sache Professor Erika Rosenberg gegen die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem. Der Fall ist brisant, nicht nur wegen des eher unglücklichen Timings für...

Der Richter am Jerusalemer Bez...

Weiterlesen